Tunesischer Beduinischer Tanz


Datum: 4. März 2018 11:00 bis 20:00

Details:

Dieser kraftvolle Tanz mit seinen typisch nordafrikanischen Rhythmen ist ein Tor zu archaischen Kräften in unserer inneren Welt, die wir meist wenig kennen. Damit hilft er uns, eine Balance zu finden zu unserem westlichen, intellekt-betonten Alltag. Durch seine besondere Bewegungs- und Musiksprache öffnet er aber auch einen direkten Zugang zur arabischen Welt und ihrer reichen Kultur. Im Unterschied zum orientalischen Tanz dreht und kippt das Becken vor allem kräftig; die schlichten Arm- und Handbewegungen geben dem Oberkörper Halt. Dieser Stil weckt die Energie im Becken und ist eine wahre Kraftquelle.

Kursinhalt

Nach gründlichem Aufwärmen tauchen wir ein in Grundbewegungen und -schritte; wir klatschen Rhythmen, verbinden Bewegungen zu Mustern, die wir danach in Ruhe üben, bis wir sie zum Improvisieren verwenden können. Erklärungen und Übungen zum vertieften Verstehen der körperlichen und energetischen Vorgänge, welche durch die Beckenbewegungen ausgelöst werden, gehören zu unserer Arbeit.
Wir erörtern den Charakter dieses Solo-Tanzstils, sein Umfeld und seine regionalen Verschiedenheiten, seine Geschichte und thematisieren seinen heutigen (künstlerischen) Stellenwert.

Für wen eignet sich dieser Kurs?

Der Kurs wendet sich an Menschen jeden Alters, welche diesen wenig bekannten, faszinierenden arabischen Tanzstil neu kennen lernen oder ihre bisherigen Erfahrungen vertiefen wollen.

Brigitte Schildknecht ist Tänzerin, Choreografin und Sängerin. Den beduinischen Tanz hat sie amConservatoire de Musique et de Danse in Tunis studiert. Sie setzt sich seit Jahren künstlerisch und pädagogischintensiv mit den Stilelementen des arabischen Tanzes und der arabischen Musik auseinander und hat ihreErfahrungen auch theoretisch in ihrer Diplomarbeit DAS TanzKultur 2010 verarbeitet.

Cornelia Weber tanzt seit vielen Jahren bei Brigitte und unterrichtet selber beduinischen Tanz im MorgenAbendLand. Ihre Ausbildung zur Bewegungspädagogin nach Franklin-Methode und die langjährige Auseinandersetzung mit Tanz lehrten sie, dem Körper mit neuer Achtsamkeit zu begegnen und das Vertrauen in seine Sprache
zu stärken.

Kursgebühr Fr. 130.-- / reduziert Fr. 110.--
Reduktion für reguläre Kursteilnehmerinnen, Personen in Ausbildung, Rentnerinnen

Kursort
MorgenAbendLand, Könizstr. 19 a (Bus Nr. 17 bis Loryplatz oder 13/14)

Mitbringen
Bequeme Kleidung (Leggings und Body oder T-Shirt, evtl. Baumwollsocken oder Schläppchen
mit Ledersohle), Zwischenverpflegung

Auskunft:
Brigitte Schildknecht, 031 381 34 84

Anmeldung
Bis spätestens 19. Februar 2018 hier, per E-Mail office@morgenabendland.ch oder Tel. 031 381 84 34.

Überweisung der Kursgebühr bis zum 20. Februar 2018 auf PC 30-44574-4 / IBAN: CH9009000000300445744,
MorgenAbendLand, 3008 Bern. 
Bei Abmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 30.- erhoben, danach wird die volle Kursgebühr verrechnet.

Weitere Informationen (pdf)